Ganz Frau sein, entdecke DICH selbst

Wochenendworkshop … für Frauen

zum Thema „Die Heilerin“

vom 22. bis 24. September 2017
mit Gudrun Schmuck und Manuela Hüller

Eingebunden in unsere vielfältigen Verpflichtungen als Tochter, Partnerin, Mutter, Mitarbeiterin fühlen wir uns oft eingeengt, gefangen und erschöpft. Und dennoch ist eine tiefe Ahnung und Sehnsucht in uns:
Da ist noch mehr! Was bin ich und was könnte ich noch sein?

Die Seminare sollen die Begegnung mit den Urbildern des Weiblichen in uns – den sogenannten Archetypen – anregen, zu unserem Staunen und zu unserer Freude. Neue Aspekte oder längst vergessene Anteile unseres Wesens können auftauchen und verborgene Schätze und Kraftquellen dann zu mehr Lebendigkeit, Gelassenheit und Lebensfreude beitragen.

Es sind diese Urbilder des Weiblichen, die in uns schlummern. Und jede von uns hat auch schon einen Teil davon gelebt. Das spannende in diesem Seminar wird sein zu entdecken, was davon vielleicht noch nicht gelebt wurde. Danach haben wir die Chance, es bewusster ins eigene Dasein holen zu können.

„Die Heilerin“
Wer umsorgt einen kranken Menschen oder ein krankes Tier? Mit welchen Kräften verbindet sich die Heilerin? Wo und wie kann ich das für mich entdecken? Was ist es, was wir Frauen einbringen, um die Selbstheilungskräfte eines anderen Menschen zum Fließen zu bringen? So oder ähnlich könnten die Fragen in diesem Seminar, das im September stattfindet, lauten. Wir laden Dich ein mit uns zu spüren, fühlen und in die heilsame Begegnung zu gehen.

Wir freuen uns, Euch an diesem Wochenende voller heilsamer Liebe begleiten zu dürfen.

Herzlichst,
Gudrun und Manuela

Manuela Hüller

Gudrun Schmuck

Gudrun Schmuck

Organisatorisches:

das Haus_0160

Ort:
Seminarhaus Simeon Schlosser in 09619 Dorfchemnitz OT Viogtsdorf, Wolfsgrunder Weg 2

Das Seminar beginnt am Freitag um 18.00 Uhr und endet am Sonntag gegen 15.30 Uhr.

 

Preis: 220€ (Anzahlung 120€) gemäß den Teilnahmebedingungen Übernachtung und Verpflegung im Seminarhaus sind nicht im Teilnehmerbeitrag enthalten.

Anmeldung und Informationen über: Manuela Hüller 0174 38 28 340 oder per eMail: manuela.hueller@web.de

Herzlichst,
Manuela Hüller