Transformations-Therapie nach Robert Betz®

mit Sascha Meyer, Uwe Reißig und *Manuela Hüller

Die Transformations-Therapie nach Robert Betz® ist ein völlig neuer Ansatz zur Klärung von Lebensthemen und zur Persönlichkeitsförderung und -Entwicklung. Die Therapie hilft Menschen aus Lebenskrisen hinaus und begleitet sie auf ihrem Weg.
Den Menschen hilft die Therapie wirkungsvoll, um in ein Leben der Gesundheit, der Freiheit, der Freude und des kraftvollen Selbstausdrucks zu kommen und das in kurzer Zeit. Die Therapie ist ein intensiver Prozess der Selbst-Erforschung, Selbst-Entwicklung und Befreiung aus begrenzenden und leidvollen Zuständen auf der physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene.
Sehr viele Menschen sind noch intensiv verstrickt mit ihrer eigenen Vergangenheit, was zu einer immensen Einschränkung des eigenen Lebens führt. Die Therapie hat zum Ziel, zu einem Menschen zu werden, der glücklich, erfüllt und erfolgreich seinen Weg als bewusster Schöpfer seiner Lebenswirklichkeit geht, in der Liebe zu sich selbst, zu seinen Mitmenschen und zum Leben selbst.

Im Jahr 2019 mit Sascha Meyer:
12.09. Du und deine Ahnen
17.10. Aus der Angst in die Freiheit
14.11. Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen
03.12. Advent – Ankommen bei Dir

Im Jahr 2020 mit Sascha Meyer und Uwe Reißig:
15.01. Leben statt überleben
19.02. Partnerschaft neu leben
11.03. Aus der Angst in die Freiheit
08.04. Befreie und heile das innere Kind*
17.06. Aus Ärger und Wut in den Frieden
16.09. Der Vater deiner Kindheit
07.10. Die Mutter deiner Kindheit
04.11. Von einem geliebten Menschen Abschied nehmen

Zeit: jeweils von 19 – 22 Uhr

Ort: Astrologie-, Hypnose- und Heilzentrum Halle, Platanenstraße 9, 06114 Halle (Saale)

Beitrag: 25 € pro Abend

Anmeldung über Sascha Meyer, Tel.: 0151 22 979 271 oder
mail:saschamadmeyer@me.com

Vita Sascha Meyer:
Geboren am 29.06.1967 in Kassel, Hessen. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften arbeitete ich im Einzelhandel und der Musikbranche in verschiedenen Positionen im Managementbereich.
Durch die Kündigung in meinem Traumjob durchlief ich eine berufliche Krise und nutzte diese für eine Lebenswende, die mich zur Transformations-Therapie führte.
2015 beendete ich die Ausbildung zum Therapeuten. Heute bin ich ein offener, authentischer und freudiger Mann, der mit großem Herz seinen eigenen Weg geht und seine Erfahrungen hier in Leipzig und Halle an Andere weitergibt.