Töchter und ihre Mütter

Archetyp_1Wochenendworkshop …
für Frauen zum Thema

Töchter und ihre Mütter
vom 02. bis 04. März 2018 in einem Seminarhaus in Sachsen
mit Gudrun Schmuck und Manuela Hüller

 

In diesem Seminar werden wir die besondere Beziehung zwischen Mutter und Tochter beleuchten.
• Was diese Beziehung besonders macht.
• Wo die Fallen liegen.
• Was zur Lösung beitragen kann.
• Wie es gut miteinander gehen kann.
Dies werden wir in einem achtsamen und wertungsfreien Rahmen im Kreis von Frauen anschauen, fühlen, erleben und spüren können. Die Frau, die gut in ihre weibliche Ahnenreihe eingebunden ist, kann diese Ur-Kraft im eigenen Leben erfahrbar machen und weiter geben. Denn auch meine Mutter ist eine Tochter von …

Teilnehmen kann jede Frau, auch wenn sie selbst keine Tochter hat. Denn jede Frau ist die Tochter ihrer Mutter. Und wenn Du Mutter einer Tochter bist, dann könnt ihr gern gemeinsam kommen.

Mindestalter: 14 Jahre – ohne eigenes Einkommen zum halben Beitrag

Beitrag: 295 € (Anzahlung 160 €)
Übernachtung und Verpflegung im Seminarhaus sind nicht im Teilnehmerbeitrag enthalten.

Anmeldung über jipz-Büro:
Weststraße 1, 01157 Dresden,
Tel: 0351 / 48 29 87 23, email: buero@jipz.de

oder Manuela Hüller

NEU – für Mädchen zwischen 14 und 18 Jahren gibt es vom 25. bis 27. Mai 2018 ein weiterführendes Seminar “ vom Mädchen zur Frau“ .  Mehr Informationen dazu unter www.sachsennetzwerk.de oder über Manuela Hüller Handy: 0174 38 28 340