Das Enneagramm >>NEU<<

ein Workshop mit Cristina Candel
Freitag 16 Uhr bis Sonntag ca. 15.30 Uhr
vom 23. bis 25. August 2019

Das Enneagramm ist ein uraltes Modell der Selbsterkenntnis welches nur mündlich weitergegeben wurde und sich über die Jahrhunderte hinweg entwickelt hat. Gegen Ende der siebziger Jahre des 20. Jahrhundert kam es zu ersten Veröffentlichungen. Man nennt das Enneagramm auch „Die neun Gesichter der Seele“.

Teresa von Avilla schrieb in ihrem Hauptwerk „Die innere Burg“: „Nicht wenig Elend und Verwirrung kommt daher, daß wir durch eigene Schuld uns selbst nicht verstehen und nicht wissen, wer wir sind.“

In diesem Seminar laden wir Dich zu einer aufrichtigen „inneren Reise“zu Dir selbst ein. Dich selbst zu erkennen und dabei herausfinden wer Du bist. Zu finden was Dir hilft besser mit Dir und damit auch mit anderen umgehen zu können. Es können sich damit neue Perspektiven für Dich und im Umgang mit der Andersartigkeit von Menschen entwickeln.
Das Enneagramm kann eine Brücke sein, die man von unterschiedlichen Seiten aus begehen und in deren Mitte man sich begegnen kann.

Ort: Pension Schachtelhalm, Zwönitzer Straße 122
09481 Elterlein / Ortsteil Burgstädtel

Beitrag: 295 € (Anzahlung 150 €)

Übernachtung und Verpflegung sind nicht im Teilnehmerbeitrag enthalten

Informationen zum Seminar: Cristina Candel, Tel.: 08161- 8620192 oder per email: c.candel@zhab.de, Internet: www.zhab.de

Anmeldung über: Manuela Hüller, Handy 0174 38 28 340 oder per email: manuela.hueller@web.de